Menü Menü
 
Leitbild

Im Zentrum steht der Mensch

 

I

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln tritt für eine freie und unabhängige Kunstausübung und kunstbezogene Reflexion ein. Sie sieht ihre gesellschaftlich‐kulturelle Verantwortung in der Förderung musikalischer und tänzerischer Spitzenleistungen und in der Unterstützung von Maßnahmen, die eine aktive Teilhabe aller Menschen an Musik und Tanz verstärken. Für die inhaltliche und organisatorische Ausgestaltung von Studium und Lehre bedeutet dies, dass die Ausbildung fachlicher Kompetenzen und die Ermöglichung von individuellen Bildungsprozessen gleichrangige Ziele darstellen.

II

Alle Mitglieder der Hochschule ‐ Studierende, Lehrende und MitarbeiterInnen der Hochschulverwaltung ‐ übernehmen Verantwortung für einander und die gemeinsamen Ressourcen. Sie gehen wertschätzend  miteinander um und bekennen sich zu den unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage ihres gemeinsamen Wirkens. Die Mitglieder der Hochschule sorgen auf diese Weise für ein Umfeld, in dem Lernen, Kreativität und Inspiration gedeihen können. Die Struktur der HfMT Köln mit ihren Standorten Aachen und Wuppertal ist demokratischen Prinzipien verpflichtet, ihre Leitung trägt Sorge für transparente Entscheidungswege.

III

Künstlerische, wissenschaftliche und pädagogische Exzellenz sind gleichwertig und ergänzen einander. Als international renommierte Ausbildungs‐ und Forschungsstätte pflegt die Hochschule für Musik und Tanz Köln ein breites Spektrum künstlerischer Ausdrucksformen, ästhetischer Positionen und wissenschaftlicher Orientierungen. Verbindendes Element aller dieser Bereiche stellt die gegenseitige Verständigung über höchste Qualität dar.

IV

In gegenseitigem Respekt teilen die Lehrenden und Studierenden der Hochschule den Enthusiasmus für Musik und Tanz. Sie setzen sich gemeinsam für die lebendige Auseinandersetzung mit dem tradierten künstlerischen Erbe der Musik und des Tanzes ein und übernehmen zugleich Verantwortung für die Entwicklung der Künste in Gegenwart und Zukunft. Einzigartigkeit und Vielfalt der Mitglieder unserer Hochschule bilden die Grundlage eines inspirierenden Austausches. Dieser trägt dazu bei, die Kraft von Kunst in der Gesellschaft sinnstiftend wirksam werden zu lassen.

Darstellung anpassen

Schriftgröße