Menü Menü

Master of Arts

Musikpädagogik

Zulassungsvoraussetzungen

  1. Studium instrumentalpädagogischer Studiengänge
  2. Studium des Bachelor of Music (Profil IP) bzw. künstlerischer Studiengänge mit pädagogischem Profil (d.h. es müssen mind. 20 CP in allgemein pädagogischen / musikpädagogischen / fachdidaktischen Veranstaltungen erworben worden sein). *)

Für die Zulassung zum Studiengang "Master of Arts Musikpädagogik" müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

  • Lebenslauf,
  • Nachweis über den Abschluss eines einschlägigen Hochschulstudiums (beglaubigte Kopie),
  • eine selbständig verfasste wissenschaftliche musikpädagogische Hausarbeit im Umfang von mindestens 15 Seiten,
  • Motivationsschreiben für die Bewerbung,
  • ggf. Sprachzeugnis.

Über die Zulassung zum Studium entscheidet auf Basis dieser Unterlagen eine vom Fachbereich 5 eingesetzte Zulassungskommission. Die Kommission lädt für Anfang bis Mitte Juli alle Bewerberinnen und Bewerber zu einem Gespräch ein. Die genauen Zeiten werden rechtzeitig vorher bekannt gegeben. 

Absolventen / Absolventinnen mit einem künstlerischen Abschluss (Bachelor of Music ohne pädagogisches Profil) können nach einer entsprechenden Eignungsprüfung in das 5. Semester des Bachelor of Music Instrumentalpädagogik oder Gesangspädagogik oder Elementare Musikpädagogik einsteigen und haben dadurch noch zwei Jahre die Möglichkeit, ein pädagogisches Profil von mindestens 20 CP zu erwerben.

Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester endet am 01. Juni des jeweiligen Jahres.  

*) Für den Fall, dass nicht die erforderliche Zahl von Credits vorgewiesen wird, kann die Zulassungskommission ggf. die Aufnahme des Studiums mit Auflagen ermöglichen. 

Darstellung anpassen

Schriftgröße