Menü Menü

Master of Music

Komposition
(Instrumentale)

Im Masterstudiengang stehen die selbstständige kompositorische Arbeit und die Professionalisierung im Mittelpunkt. Neben der Präsentation eigener Werke, geht es vorwiegend um die Gestaltung und Organisation von Veranstaltungen, insbesondere innerhalb größerer Projekten und außerhalb der Hochschule. Eine enge Zusammenarbeit mit externen Institutionen, mit Ensembles oder Festivals für Neue Musik soll den Kompositionsstudenten im Rahmen ihres Studiums nicht nur professionelle Aufführungsbedingungen bieten, sondern auch den Kontakt zu professionellen Musikern und Veranstaltern herstellen, um den Übergang in die Selbstständigkeit vorzubereiten.

Neben dem Hauptfachunterricht und Seminaren zur Analyse aktueller Kompositionstechniken finden in diesem Zusammenhang auch Veranstaltungen mit spezialisierten Interpreten zur Vermittlung besonderer Spieltechniken und zu Fragen der Notation und der Instrumentierung statt.

Das Masterstudium wird mit einem selbst organisierten Konzert oder einer vergleichbaren Veranstaltung mit während dieses Studiums entstandener Musik und einem einstündigen Kolloquium abgeschlossen.

Darstellung anpassen

Schriftgröße