Menü Menü

Curriculum Vitae

Brigitte Lindner, gebürtige Münchnerin, wirkte bereits während ihres Studiums an der Musikhochschule München als Solistin  bei der Schallplattenfirma EMI-Electrola u.a. in „Hänsel und Gretel“ unter Heinz Wallberg und „Die Zauberflöte“ unter Bernhard Haitink mit. Ihre stimmliche Entwicklung begleiteten Hanna Scholl–Völker, Helen Donath und Nicolai Gedda.

Ihr erstes Festengagement führte sie an das Staatstheater Braunschweig, wo sie Rollen wie „Gretel“ (Hänsel und Gretel), Maria (Westside-Story) , „Valencienne“ (Die lustige Witwe) u. a. sang.

Unter der Leitung von Giuseppe Sinopolie trat sie mehrere Jahre als „Hirtenknaben“ in Richard Wagners „Tannhäuser“ bei den Bayreuther Festspielen auf und wirkte mehrmals bei den Ludwigsburger Festspielen unter Wolfgang Gönnenwein mit.

Es folgte eine Laufbahn, die sie an viele Bühnen des In – und Auslands führte und zahlreiche CD- Produktionen hervorbrachte.
Als Partnerin u.a. von René Kollo und Francisco Araiza wirkte sie bei Galaabenden mit, u. a. in der Alten Oper in Frankfurt, in der Kölner Philharmonie und bei den Festspielen in Bad Ems.
In zahllosen Rundfunkaufnahmen des WDR, BR, NDR und Deutschlandradio/DLF ist ihre Stimme zu hören, ebenso war sie häufig Gast bei  Fernsehauftritten bei ARD und ZDF.
Neben zahlreichen Opern- und Operetten CD – Einspielungen bei EMI – Electrola, sind bei dem Label Dabringhaus und Grimm und CPO CDs mit ihr auf dem Markt erhältlich.

Neben ihren künstlerischen Aktivitäten galt ihr Engagement stets auch der Entwicklung und Ausbildung des professionellen und semi-professionellen Nachwuchses. Von 2002 bis 2009 unterrichtete sie als Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik  Köln an den Standorten Aachen und Wuppertal.

Im Januar 2009 wurde sie als Professorin für Gesang und Gesangspädagogik an die Hochschule für Musik und Tanz Köln, am Standort Wuppertal berufen.
Seit dem Wintersemester 2012/13 unterrichtet Brigitte Lindner am Standort Köln.
Darüber hinaus ist sie als Dozentin internationaler Meisterkurse, sowie für Vorbereitungskurse für „Jugend musiziert“ tätig.

Darstellung anpassen

Schriftgröße