Menü Menü

Lehrende

Prof. Michael
Küttner

Curriculum Vitae

Prof. Michael Küttner ist ein gefragter und begehrter Drummer und Percussionist, einer der besten Europas. Er ist einer der wenigen, die sowohl als Drummer und auch als Perkussionist erfolgreich sind. Er studierte Klassik und neue Musik in Köln, Jazz in Boston/USA und afrikanische Musik in Ghana. Geprägt durch diese Einflüsse, bildete sich sein außergewöhnlicher, interkultureller Stil. Seine Kreativität und Spielfreude machen ihn zum international begehrten Partner, so spielte er u.a. mit Albert Mangelsdorff, Wolfgang Dauner, Charlie Mariano, Steve Swallow, Peter Giger, Trilok Gurtu, Michael Sagmeister, Maria João, Sheila Jordan, Kenny Wheeler, Nana Vasconcelos, Markus Stockhausen, Lee Konitz, Pat Martino u.v.a. Mit diesen Musikern spielte er auf vielen internationalen Festivals. Für das Goethe Institut spielte er Tourneen in Nordafrika, Westafrika, Indien, Südostasien und Osteuropa. Er hat sich auch auf zahlreichen Solokonzerten mit seinem Programm „Pictures out of a Drumbook“ als Solist für Drums und Percussion einen Namen gemacht. Er wirkte bei über 50 CD-Einspielungen mit.
 
Er gilt als einer der besten Drumpädagogen Europas und ist ein begehrter Dozent bei vielen Workshops. An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Mannheim hat er eine Professur für Jazz Schlagzeug. Er schreibt seit über 20 Jahren Workshops für das Magazin „drums&percussion“.

Darstellung anpassen

Schriftgröße