Menü Menü

Bachelor of Music

Kontrabass

Das Studium gliedert sich in ein Grundstudium (1. und 2. Jahr) mit hohem Anteil an Pflichtmodulen und ein differenziert zu gestaltendes Hauptstudium (3. und 4. Jahr).

Den strukturellen Rahmen bilden 7 Hauptmodule sowie das 8. profilbildende Modul:
1. Kernmodul
2. künstlerisch praktischer Kontext
3. Bildung
4. Vermittlung
5. Professionalisierung
6. Bachelorarbeit / interdisziplinäres Projekt
7. Ergänzung
8. das Modul Schwerpunkt mit einer Vertiefung von Lehrinhalten der Modulbereiche 1-4.

Prüfungen / Abschluss:
Der akademische Grad Bachelor of Music wird vergeben, wenn 240 ECTS-Punkte erworden wurden.

Alle Professoren für Streichinstrumente verfügen über einen erheblichen Erfahrungsschatz in der internationalen Aufführungspraxis. Im Verlauf des Studiums werden die Studierenden ermutigt, zeitgenössische Musik zu erkunden und gleichzeitig ausreichende Erfahrungen im Bereich der historischen Aufführungspraxis zu sammeln. Ein gutes Fundament wird gelegt durch die weitreichenden Anforderungen in der Kammermusik und im Orchesterspiel – inklusive gestellten Vorspielen – um so die Studierenden auf eine professionelle Karriere mit einer großen Vielzahl an Möglichkeiten vorzubereiten. 

 

Höhepunkte: Die Studierenden haben regelmäßig die Möglichkeit in verschiedenen Besetzungen und bei verschiedenen Programmen aufzutreten. Das Symphonieorchester der HfMT spielt 2 -3 Aufführungen pro Semester, oft zusammen mit studentischen Wettbewerbssiegern als Solisten. Master Classes mit besonderen Gästen werden regelmäßig angeboten. Die Studierenden werden bestärkt, die langfristige Aufrechterhaltung ihrer Gesundheit in Bezug auf das Spiel mit dem Instrument im Fach „Embodiment“ zu lernen. Zu guter letzt profitieren die Studierenden vom lebendigen musikalischen Leben in Köln.

Darstellung anpassen

Schriftgröße