Menü Menü
 
Betreuungsbüro

 

Das Team des Betreuungsbüros besteht aus Studierenden, die sich um eure Fragen und Probleme kümmern. 

Sucht ihr eine günstige Wohnung?
Wann müsst ihr welchen Kurs belegen?
Möchtet ihr einen Sprachkurs belegen?
Braucht ihr ein ...Stipendium?
Wollt ihr Leute kennen lernen?

Dann helfen wir euch gerne weiter!

Das Betreuungsbüro berät euch täglich, bietet spezielle Übungskurse für Musiktheorie an und organisiert Events wie die Ersti-Woche, Länderabende und Sportveranstaltungen sowie Projekte wie Probebühne, Unisono und das Buddy-Projekt.

Wenn ihr Fragen oder Probleme habt, kommt am besten in unsere Sprechstunden, ruft uns an, schreibt uns eine Mail oder meldet Euch bei uns auf facebook.

Wir freuen uns auf euch!

Mitarbeiter

Gesamtleitung

  • Sabrina Hoff

Unsere Mentoren

  • Débora Nancupil
  • Tanzabteilung: Diana Treder

Constanze Hose

Hallo, ich heiße Constanze (freue mich aber sehr, wenn man mich Danze nennt) und studiere seit 2014 Gesangspädagogik im Bachelor und nun auch Lehramt im Master mit Englisch als Zweitfach. Ich berate euch also sehr gerne nicht nur auf Deutsch, sondern auch auf Englisch. Außerdem bin ich für das Buddy-Projekt zuständig.

Meine Sprechzeit ist immer mittwochs von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr. 

Aude St-Pierre

Hallo! Ich bin die Aude und komme aus dem französischen Teil von Kanada. Ich habe einen Master im Fach Klavier abgeschlossen und studiere jetzt noch Instrumentalpädagogik als Ergänzung. Insgesamt bin ich also seit zweieinhalb Jahren in der Hochschule, seit zwei Jahren im Betreuungsbüro und ich kann euch auf Französisch, Englisch und Deutsch beraten. Ich organisiere auch das Projekt ,,Probebühne‘‘ und biete euch drei lockere Auftrittsmöglichkeiten pro Semester in unseren Kammermusik- und Konzertsälen. Ich freue mich auf eure Anmeldungen und euren Besuch! 

Katharina Zey

Hallo, ich bin Katharina. Seit April 2017 bin ich Mitarbeiterin im Betreuungsbüro der Hochschule für Musik und Tanz. Ich studiere im 2. Semester Lehramt für Gymnasium/Gesamtschule mit den Fächern Deutsch und Musik mit dem Hauptfach Fagott. Da ich Zweithörerin an der Universität zu Köln bin, bin ich für das Kooperationsprojekt UNISONO zuständig. Wenn ihr Fragen dazu habt, sprecht mich einfach an.Meine Sprechzeit im Betreuungsbüro ist: Montags von 16:30 bis 18:30 Uhr.

Taisiia Chernyshova

Hi, ich bin Taya, ich studiere Jazz/Pop Gesang. Meine Sprachen sind Russisch, Deutsch und Englisch. Du kannst gerne am Dienstag von 10:00 - 12:00 Uhr vorbeikommen und mir deine Frage stellen. Ich versuche dir zu helfen, weil ich weiß, wie schwierig und kompliziert jeder Anfang sein kann. Zusammen finden wir was Schönes für dich! Ich bin im Betreuungsbüro für das Study-Buddy Projekt verantwortlich.

Öffnungszeiten

Standort Köln

Bitte zusätzliche Aushänge beachten.

Montag: 16:30 - 18:30 Uhr
Dienstag: 10:00 -12:00 Uhr

Mittwoch: 17:30 - 19:30 Uhr

Donnerstag: 09:00 - 11:00 Uhr

Freitag: 15:00 - 17:00 Uhr

 

Raum: Unter Krahnenbäumen 68
(Gegenüber dem Haupteingang der Hochschule)
Tel.: 0221 - 912 818 - 290
E-Mail: betreuungsbuero(at)hfmt-koeln(dot)de
Postfach: 40 

Standort Wuppertal

Betreuerin: Nihal Azak

Raum: AStA-Raum
Öffnungszeiten: Di 16:15 - 18:15 Uhr
Tel.: 0221 - 912 818 – 290 (Standort Köln)
E-Mail: betreuungsbuero-wuppertal(at)hfmt-koeln(dot)de  

Unisono 

 

Du traust dich noch nicht zu unterrichten?

Du suchst Schüler für Fachdidaktik?

Dann bewirb Dich doch bei Unisono. Hier kannst Du sicherer im Unterrichten werden, neue didaktische Ideen ausprobieren, sowie gezielt nach Alter, Stimmfach, Leistungsstand und anderen Kriterien Deine Schüler auswählen.

Wir vermitteln Dir Schüler, die auf Deine Bedingungen eingehen. Der erste Monat ist für die Schüler umsonst, alle weiteren Monate werden nach Vereinbarung bezahlt. Hierzu findet am Anfang ein Gespräch zwischen Lehrer und Schüler im Betreuungsbüro statt. Die Laufzeit ist 3 Monate (ein Semester), dies kann aber auch nach Belieben erweitert werden.

Weitere Infos und Anmeldung unter betreuungsbuero(at)hfmt-koeln(dot)de oder in den Sprechstunden des Betreuungsbüros.

Buddy-Projekt

Hast du Lust, die Welt zu bereisen? Willst du fremde Länder und Kulturen kennen lernen? Fehlt dir dafür aber leider das Geld und außerdem willst du ja auch im Studium irgendwie mal vorankommen?                                  

Dann werd doch Buddy eines ausländischen Erstis!

Deswegen lohnt sich das Buddy-Projekt für dich:

  • dein Fenster zur Welt öffnet sich, du bekommst Einblick in eine fremde Kultur und lernst neue Leute kennen
  • du kannst an Veranstaltungen für die Buddies teilnehmen, die das Betreuungsbüro organisiert
  • du kannst den Nachweis über soziales Engagement im Studium erhalten

Das sind die Aufgaben eines Buddys:

  • Kontaktaufnahme in den Semesterferien
  • Wenn möglich Abholung vom Bahnhof oder Flughafen Köln/Bonn
  • Unterstützung bei Behördengängen, Wohnungssuche etc.
  • Anfängliche Unterstützung bei der Studienorganisation

... übrigens: jede/r Studierende der HfMT kann Buddy werden, unabhängig vom Herkunftsland und der Dauer des Studiums!

Darstellung anpassen

Schriftgröße