Menü Menü
 
Prüfungsamt

Beratung in Prüfungsangelegenheiten

 

Das Prüfungsamt berät Studierende und Lehrende in Fragen bezüglich des Ablaufs der Abschlussprüfungen in den Bachelor- und Masterstudiengängen sowie Konzertexamen.
Das Prüfungsamt am Standort Köln finden Sie im Zwischengeschoss, Raum 9 und 10, sowie in Aachen und Wuppertal.

Aktuelle Änderung der Sprechzeiten

Unterlagen, Anträge etc. können während der Öffnungszeiten der Hochschule jederzeit in das Fach Nr. 072 im Foyer (gelbe Briefkästen) eingelegt werden.

Aktuelle Prüfungszeiten finden Sie hier.

AUFGABEN DES PRÜFUNGSAMTES 

  • Beratung von Studierenden und Lehrenden in Prüfungsangelegenheiten
  • Zulassung, Planung und Organisation der Hochschulprüfungen (besondere Modulprüfungen) in den Bachelor- und Masterstudiengängen, 
  • Ausstellung von Zeugnissen, Urkunden und Zertifikaten sowie Transcript of records und Diploma Supplements für die Bachelor- und Masterstudiengänge
  • Bachelor- und Masterarbeiten, wissenschaftliche Hausarbeiten
  • Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen
  • Nachdiplomierungen / Zweitschriften
  • Sonstige prüfungsrechtliche Angelegenheiten

Bei Fragen zu Ihren Prüfungsangelegenheiten wenden Sie sich bitte während der Sprechzeiten oder per Email an das Prüfungsamt.

Studienverlaufspläne und Prüfungsordnungen für die Bachelor- und Master-Studiengänge und Formulare für Zulassungsanträge etc. stehen als Download zur Verfügung.


BACHELORARBEIT / - PROJEKT

Der Antrag für die Bachelorarbeit/das Bachelorprojekt als besondere Modulprüfung (Hochschulprüfung) muss spätestens mit der Rückmeldung zum 8. Studiensemester im Prüfungsamt eingereicht werden. Zuvor muss das Thema mit einer betreuenden Dozentin/einem betreuenden Dozenten besprochen und durch deren/dessen Unterschrift bestätigt worden sein.

Der Zulassungsantrag für die Bachelorarbeit/das Bachelorprojekt steht als Download zur Verfügung.

Die Zulassung zu den besonderen Modulprüfungen im Kernmodul ist mit der Rückmeldung zum 4. Semester und ggf. zum 8. Semester zu beantragen.

MASTERARBEIT/-PROJEKT

Der Antrag für die Masterarbeit/das Masterprojekt muss spätestens mit der Rückmeldung zum 4. Studiensemester im Prüfungsamt eingereicht werden. Zuvor muss das Thema mit einer betreuenden Dozentin/einem betreuenden Dozenten besprochen und durch deren/dessen Unterschrift bestätigt worden sein.

Der Zulassungsantrag für die Masterarbeit/das Masterprojekt steht als Download zur Verfügung.

ANERKENNUNG VON STUDIEN- UND PRÜFUNGSLEISTUNGEN

Studienzeiten und Studienleistungen, die Sie in demselben Studiengang an anderen Musikhochschulen in Deutschland erbracht haben, werden von Amts wegen angerechnet.
Studienzeiten und Studienleistungen, die Sie in anderen Studiengängen erbracht haben, werden angerechnet, soweit sie von Ihnen als gleichwertiges Studium nachgewiesen werden.
Bei Studienzeiten und Studienleistungen an Hochschulen außerhalb von Deutschland sind die von der Kultusministerkonferenz und der Hochschulrektoren gebilligten Äquivalenzvereinbarungen maßgebend. Das gleiche gilt auch für Prüfungsleistungen.
Über die Anrechnung von Studienzeiten, Studienleistungen und Prüfungsleistungen, die vor der Aufnahme des Studiums an der Hochschule für Musik und Tanz Köln erworben wurden, entscheidet der Prüfungsausschuss. Leistungen, die im Rahmen eines zeitgleichen Studiums an einer Hochschule außerhalb Deutschlands erworben werden, werden nicht angerechnet.

Einstufungen erfolgen im Rahmen der Feststellung der künstlerischen Eignung.

Den Antrag auf Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen steht als Download zur Verfügung. Bitte fügen Sie dem Antrag beglaubigte Kopien und beglaubigte Übersetzungen der Zeugnisse und Bescheinigungen bei.
Der Antrag ist innerhalb von vier Wochen nach Beginn des 1. Studiensemesters an der Hochschule für Musik und Tanz Köln im Prüfungsamt einzureichen. 

ZEUGNISSE / URKUNDEN

Die Abschlussdokumente (Zeugnis/Urkunde) werden erstellt, sobald das Studienbuch mit allen erforderlichen Nachweisen im Prüfungsamt eingereicht wurde und alle sonstigen ggf. von Lehrenden noch einzureichenden Prüfungsergebnisse vorliegen. Studierende, die ihr Zeugnis abholen können, werden per Email informiert.

In der vorlesungsfreien Zeit kann die Ausstellung der Abschlussdokumente länger dauern. Das Prüfungsamt infomiert ggf. per Aushang über die voraussichtliche Dauer.

NACHDIPLOMIERUNGEN

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln verleiht auf Antrag nachträglich den Diplomgrad in den Studiengängen Musikpädagogik sowie Evangelische und Katholische Kirchenmusik.
Der Antrag ist schriftlich an den Prüfungsausschuss zu richten. Es ist eine amtlich beglaubigte Kopie des Zeugnisses der bestandenen Prüfung beizufügen. Die Gebühr für eine Nachdiplomierung beträgt 75,- Euro.

 

Sprechzeiten des Prüfungsamtes in Köln ab Januar 2017

Montag und Mittwoch
11- 12 Uhr

Dienstag und Donnerstag
10 - 12 Uhr

 

 

 

Kontakt/Anfragen bitte
an Prüfungsamt  

Darstellung anpassen

Schriftgröße