Menü Menü
 
Morgen

Konzerte und Veranstaltungen

 
28.04.17

VIolinenabend

Freitag, 19:00 Uhr, Konzertsaal (Aachen)
 

Mit Studierenden der Klasse Prof. Michael Vaiman

Eintritt:
frei
Adresse:
Theaterplatz 16, 52062 Aachen
28.04.17

Opernabend "Hänsel und Gretel"

Freitag, 19:30 Uhr, Konzertsaal (Köln)
 

Märchenoper in drei Akten
von Engelbert Humperdinck
Text: Adelheid Wette
(UA 23. Dezember 1895, Hoftheater Weimar)
 
Musikalische Leitung: Prof. Stephan E. Wehr
Iszenierung: Prof. Igor Folwill
Bühnenbild nach Manfred Gruber
Kostüme: Angela C. Schuett
Licht: Thomas Vervoorts
 
Mit Studierenden der Gesangsklassen und dem Orchester der HfMT Köln sowie der Sängerjugend Solingen 

Die Knusperhexe fliegt wieder. Seit 1893 begeistert die Oper Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck alle Generationen durch ihre einzigartige Mischung von zahlreichen volkstümlichen Melodien und ihrer spätromantisch machtvollen Musik. Der Inhalt des Märchens hat gleichwohl einen ersten Hintergrund. Sowohl die Brüder Grimm als auch der Komponist Engelbert Humperdinck waren Künstler eines Jahrhunderts in dem das industrielle Wachstum eine skrupellose Nutzung der Arbeitskraft von Kindern nach sich zog. Kinderarbeit war an der Tagesordnung; Ausbeutung und soziale Verelendung führten zu großen gesellschaftlichen Problemen. Die seelische und die soziale Not der Kinder, spiegelt sich in dem Märchen des Geschwisterpaares Hänsel und Gretel wieder, das unter ärmlichen Bedingungen lebt, nach einem Streit mit der Mutter in den Wald geschickt wird, um nach Beeren zu suchen und in die Fänge der Hexe gerät. Sie lernen, ihr Geschick selbst in die Hand zu nehmen und machen schließlich die Erfahrung, dass man einzig durch eigenes Handeln Freiheit und Unabhängigkeit erlangen kann — fantastisch musikalisch umgesetzt in den wundervollen Klängen des zum Tanzreigen angestimmten Gesangs der befreiten Kinder.

Bitte beachten Sie: Bei Veranstaltungen im Konzertsaal mit hohem Besucheraufkommen sind wir aus Brandschutzgründen verpflichtet, auf die Abgabe von Mänteln, Jacken, großen Taschen, Rucksäcken etc. zu bestehen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Eintritt:
5 Euro
Tickets:
Karten bei KölnTicket und an der Tageskasse; Hochschulangehörige haben freien Eintritt.; Online bei koelnticket.de
Adresse:
Unter Krahnenbäumen 87, 50668 Köln
28.04.17

DUO PERKKO

Freitag, 19:30 Uhr, Konzertsaal (Wuppertal)
 

Eine Reise in eine neue Welt...

Xiao Fu, Schlagzeug (Klassen Prof. Christian Roderburg, Mathias Haus und Mirek Pyschny) und Ge Yu, Akkordeon (Klasse Helmut Quakernack) präsentieren gemeinsam mit anderen Instrumentalklassen und Gästen Kammermusik für Schlagzeug und Akkordeon sowie ein Improvisationsprogramm für Musik und Tanz

Mitwirkende:
Di Wu, Gitarre
Changhuan Xia, Flöte
Kina Suky und Miriam Beike, Tanz

Eintritt:
frei
Adresse:
Sedanstraße 15, 42275 Wuppertal
28.04.17

Tanzabend

Freitag, 20:00 Uhr, Kulturbunker (Köln)
 

Studierende des ZZT präsentieren eigene choreographische Arbeiten, welche sie im Rahmen des Seminars Choreolab, geleitet von Martin Sonderkamp, entwickelt haben.

Info’s unter:
www.zzt.hfmt-koeln.de  upcoming
www.kulturbunker-muelheim.de 

Eintritt:
frei
Adresse:
Berliner Str. 20, 51063 Köln
28.04.17

ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln

Freitag, 20:30 Uhr, Lanxess Tower, 19. Etage (Köln)
 

LIFT! 3/4

Studierende am Studio für Elektronische Musik der Hochschule für Musik und Tanz Köln
Michael Beil | Künstlerische Leitung
Marcel Schmidt | Technische Leitung

Hörspiel

Ein Konzert mit Arbeiten zwischen Hörspiel und Sprachkomposition
Für den gesamten Abend gilt ein Einheitspreis.

In der 19. Etage werden im dritten Teil des LIFT! -Abends Arbeiten zwischen Sprachkomposition, Hörspiel und akustischer Kunst präsentiert: Studierende der Elektronischen Komposition loten aus, wie ein Genre, dessen Entwicklung in die Anfangsjahre und die Blütezeit des Radios fällt, in die heutige bildüberflutete Medienwelt passt.

Im Rahmen von Acht Brücken. Musik für Köln
ACHT BRÜCKEN gemeinsam mit der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Eintritt:
frei
Adresse:
Kennedyplatz, 50679 Köln
 

Alle Einträge öffnen
Alle Einträge schließen


Nach Standort filtern

Darstellung anpassen

Schriftgröße