Menü Menü

Master of Arts

Musikwissenschaft

Zulassungsvoraussetzungen

  1. Studium eines Bachelor im Fach Musikwissenschaft oder für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen bzw. Berufskolleg oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss
  2. Studium des Bachelor of Music in Education bzw. instrumentalpädagogischer Studiengänge sowie des Bachelor of Music bzw. künstlerischer Studiengänge (Dann müssen zusätzlich zum Abschluss 12 Credits im Fach Musikwissenschaft erworben worden sein, wobei 2 Credits für die Erstellung eines Leistungsnachweises nachzuweisen sind)
  3. Abschluss anderer musikbezogener Studiengänge (wobei musikbezogene wissenschaftliche Studien (einschließlich Tonsatzfächer und Musikpädagogik) im Umfang von 40 Credits nachzuweisen sind. Davon müssen 20 Credits (einschließlich dreier Leistungsnachweise) als musikwissenschaftliche Studienfächer ausgewiesen sein.)
  4. Die Zulassung zum Wahlmodul "Künstlerische Entwicklung und Reflexion" setzt einen Bachelor in einem künstlerischen Fach voraus.

Für die Zulassung zum Studiengang "Master of Arts Musikwissenschaft" müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden:

  • Lebenslauf,
  • Nachweis über den Abschluss eines einschlägigen Hochschulstudiums (beglaubigte Kopie),
  • eine selbständig verfasste musikwissenschaftliche Hausarbeit im Umfang von mindestens 15 Seiten,
  • Motivationsschreiben für die Bewerbung.

Über die Zulassung zum Studium entscheidet auf Basis dieser Unterlagen eine vom Fachbereich 5 eingesetzte Zulassungskommission. Die Kommission kann in Einzelfällen entscheiden, die Bewerberinnen und Bewerber zu einem Gespräch einzuladen.

Die Immatrikulationsfrist für das Wintersemester endet am 01. Juli des jeweiligen Jahres.

Hier finden Sie Informationen zum Studium und das zugehörige Zulassungsformular.

Bewerbungsfrist

Bewerbungsfrist für die Zulassung zum Wintersemester ist der 01.06. Die Bewerbungsgespräche finden im Juli statt. Die genauen Termine werden den Bewerbern und Bewerberinnen rechtzeitig mitgeteilt. 

Hinweis

In den Forschungsmodulen kann zwischen den Profilen "Musik - Kultur - Geschichte" und "Künstlerische Entwicklung und Reflexion" gewählt werden. Das Wahlmodul Künstlerische Entwicklung und Reflexion schließt Einzelunterricht in einem künstlerischen Fach (Instrument, Gesang) ein. Die Zulassung zu diesem Wahlmodul (Künstlerische Entwicklung und Reflexion) setzt einen Bachelor in einem künstlerischen Fach voraus. Bewerberinnen und Bewerber werden gebeten, im Motivationsschreiben für die Bewerbung anzugeben, welchen der beiden möglichen Schwerpunkte in den Forschungsmodulen sie belegen wollen.

Darstellung anpassen

Schriftgröße